Home
  1. Priv. Doz. Dr. Fahmy Aboulenein-Djamshidian
  2. Dr. Said Albinni
  3. Dr. Nazem Atassi
  4. Dr. Georg Gonda
  5. Dr. Michael Rösch
  6. Bilder
  7. Für Ärzte
  8. Anfahrtsplan
  9. Kontakt
Zur Person
Behandlungsspektrum
Publikationen
.

Umfassende klinische Diagnostik und Therapie aller neurologischer Erkrankungen.

Spezielle Schwerpunkte meiner klinisch-neurologischen, aber auch wissenschaftlichen Tätigkeit sind:

Multiple Sklerose und andere entzündliche neurologische Erkrankungen wie Borreliose, Myasthenia gravis, Neuromyelitis optica, Vasculitiden,

alle Arten von Kopfschmerzsyndromen wie z.B: Migräne, unklare Kopfschmerzen etc.

unklare Schmerzsyndrome, v.a. des Bewegungsapparates (Bandscheibenvorfall, Zervikalsyndrom), Polyneuropathien, Restless Legs Syndrome, RLS, Gedächtnisstörungen, Demenzen,
Tumoren.

Ferner stehe ich sehr gerne Patientinnen und Patienten zur Verfügung, die eine zweiten Meinung (engl.: second opinion/2nd opinion) haben möchten.

Die Zweitmeinung ist aus der modernen Medizin nicht wegzudenken. Oftmals können durch eine weitere klinisch neurologische Untersuchung bereits bestehende Diagnosen überdacht, aber auch - und dies ist die Stärke der 2. Meinung - bestätigt werden.

Eine unabhängige zweite Meinung räumt sehr oft Unklarheiten und Unsicherheiten aus und schafft Sicherheit.

»Das wichtigste Ziel jedes Arztes ist es, die neuen Erkenntnisse der Forschung und die Theorie in die Behandlung seiner Patienten einfließen zu lassen. «

 – seit 15 Jahren wissenschaftlich aktiv: in der theoretischen Grundlagenforschung und klinisch-neurologischen Forschung; und dies neben der normalen alltäglichen Routine in einem der größten Schwerpunktkrankenhäuser und einer der größten Spezialambulanzen für Multiple Sklerose und andere entzündliche neurologische Erkrankungen.

– wissenschaftliche Ergebnisse, die Bedeutung für die klinisch-neurologische Untersuchung, die Behandlung und vor allem die Therapie von Patienten haben

– wissenschaftliche Ergebnisse, die aber auch Bedeutung für das Gesundheitssystem haben.

– die internationale wissenschaftliche Diskussion kann beispielsweise mit diesen beiden links erreicht werden:

ReasearchGate            LOop

Die Ordination ist auch offizielles registriertes MS-Zentrum der österreichischen Gesellschaft für Neurologie (ÖGN), womit alle zugelassenen Therapien grundsätzlich – nach
sorgfältiger Untersuchung und Abwägung – auch
verschrieben werden können.